Schule Beewies Stäfa
WICHTIGE MITTEILUNGEN

Grüezi...
Grüezi...

...und herzlich willkommen auf unserer Homepage.

 

Unser Logo leitet sich ab von Bee - wies ( Beeli = alter Mundartausdruck für Biene oder englisch the bee = die Biene ). Sie ist für uns Sinnbild des Fleisses aber auch des optimalen Zusammenarbeitens innerhalb der Gemeinschaft. Die Biene soll für uns Ansporn und Vorbild sein...

 

Schulleitung und Team Beewies

Unsere Leitsätze
Unsere Leitsätze

Seit September 2015 besitzt die Schule Beewies ein Leitbild in Form von 9 Leitsätzen. Dieses wurde vom Team Beewies gemeinsam erarbeitet und spiegelt unser Verständnis einer kindgerechten und zeitgemässen Bildung. Es zeigt auf, welche Haltungen unseren Unterricht bestimmen sollen und in welche Richtung wir unsere Schule in den nächsten Jahren entwickeln möchten.

Tageskindergarten in Uelikon geplant
Tageskindergarten in Uelikon geplant

Schulauto Beewies
Schulauto Beewies

Neu verfügt die Schule Beewies über einen älteren Opel Kombi für Notfälle und Transporte. Diesen hat die Schulleitung auf private Kosten angeschafft. Sie bezahlt auch sämtliche Unterhaltskosten und stellt ihn der Schule für Transporte und Notfälle gratis zur Verfügung. Dies auch, weil einige Lehrpersonen nicht über ein eigenes Fahrzeug verfügen. Es ist eine Tatsache, dass wir gelegentlich Kinder notfallmässig zum Arzt fahren oder Material für Projekte etc. transportieren müssen. Dies machen wir in den allermeisten Fällen mit unseren eigenen Privatfahrzeugen ohne der Schule Spesen oder Kilometerentschädigungen zu verrechnen. 



NÄCHSTE VERANSTALTUNGEN

Kinderuni 2016
Kinderuni 2016

Alle Informationen über die neuen Vorlesungen erhalten Sie unter: www.kinderuniversitaet.uzh.ch

Die Anmeldung der 3.-6.KlässlerInnen ist freiwillig und Sache der Eltern.



VERGANGENE VERANSTALTUNGEN

Umgestaltung Schulräume

Do, 18. August 2016

Während der Sommerferien wurden, ausgelöst durch die Notwendigkeit eines dritten Kindergartens im Beewies, einige Räume anderen Zwecken zugeführt und neu eingerichtet. Neu ist ebenfalls das MIKADO in Uelikon, welches maximal 25 Kindern Platz bietet.

[mehr]
Verabschiedung der 6.Klässler

Fr, 15. Juli 2016

Wie jedes Jahr werden Lehrpersonen und Kinder, welche das Beewies verlassen, würdig verabschiedet. Die Kinder springen symbolisch vom Schwedenkasten ins neue Schulleben und erhalten ein Kleeblatt mit Glückskäfer von ihrem ehemaligen Göttikind. Natürlich darf auch das "Beewieser-Lied" nicht fehlen.

[mehr]
Projektpräsentationen Mittelstufe

Do, 07. Juli 2016

Immer öfter und mit Erfolg wird im Beewies Projektunterricht durchgeführt. Das Ziel ist es, dass die Kinder nicht nur Stoff "verabreicht" bekommen, sondern sich nach eigenen Interessen mit Unterrichtsthemen selbständig auseinander setzen sollen. Dabei können Vorträge, Präsentationen, Hefte, Filme, Modelle, Powerpoints etc. entstehen. Es geht darum, dass die Kinder lernen, strukturiert zu arbeiten, Hindernisse zu überwinden, das Wesentliche zu erfassen und das Thema ansprechend zu präsentieren. Der Lernzuwachs, der durch die eigene Auseinandersetzung resultiert, ist meist ungleich höher als bei passiver Belehrung. Gleichzeitig erlernen die SchülerInnen viele Kompetenzen, wie sie im LP 21 gefordert werden. Hier ein paar Eindrücke der Arbeiten der Klassen L.Gressani / B.Läderach und C.Wetli.

[mehr]
Vernissage Kindergarten C.Vögeli/D.Wüthrich

Mi, 06. Juli 2016

Hier einige Eindrücke der farbenfrohen und reichhaltigen Vernissage "Kunst im Kindergarten".

[mehr]
Sporttag 2016

Do, 23. Juni 2016

Der traditionelle Sporttag konnte dieses Jahr trotz der langen Regenperiode bei schönem und heissem Wetter durchgeführt werden. Am Morgen massen sich die Kinder in den Leichtathletikdisziplinen und am Nachmittag galt es im Team verschiedene Bewegung- und Geschicklichkeitsposten zu bestehen. Das gegenseitige Helfen war wichtig. Widerum zeigte es sich, dass die grossen Kinder die kleineren aufmerksam und fürsorglich unterstützten. Wie immer bei heissem Wetter durfte die traditionelle Wasserschlacht am Ende des Tages nicht fehlen....

[mehr]
Notfall-Übung

Di, 21. Juni 2016

Die Schulleitung erreichte in den Morgenstunden ein Anruf, dass in einem Klassenlager ein schwerer Unfall geschehen und die REGA im Einsatz gewesen sei. Unverzüglich wurde die Schulverwaltung informiert und der Krisenstab einberufen. Die externe Unterstützung der Krisenintervention Schweiz traf nach eine halben Stunde ein. Die Aufgaben wurden verteilt und abgesprochen. Während man einesteils genauere Informationen über die Sachlage in Erfahrung zu bringen versuchte, wurden die verschiedensten Szenarien, die möglichen Massnahmen und die Kommunikation geplant. Nach kurzer Zeit waren auch besorgte Eltern und die neugierige Presse vor Ort, welche es zu informieren und zu beruhigen galt. Erst im Laufe des frühen Mittags wurde aufgedeckt, dass es sich um eine Ernstfall-Übung gehandelt hatte, nie eine Gefahr für die Klassen bestanden hatte und diese auch nichts mitbekommen hatten. Sodann wurden die Erkenntnisse ausgewertet und Schwachpunkte in den Abläufen erfasst. Insgesamt lässt sich sagen, dass ein ernsthafter Vorfall sofort eine grosse Eigendynamik erhält, welche bei völlig unvorbereiteten Akteuren in kurzer Zeit zum Chaos führen kann. Dies ist Dank den Notfall-Vorbereitungen der Schule nicht geschehen. Dennoch zeigte die Übung, dass in einzelnen Bereichen der Notfall-Organisation und -Kommunikation noch Verbesserungen nötig sind, welche nun umgesetzt werden. Damit hofft die Schule, in einem tatsächlichen Ernstfall, der hoffentlich nie eintritt, so gut als möglich vorbereitet zu sein.

[mehr]
Mani matters

Di, 14. Juni 2016

Die Kinder der 4.Klasse von Frau K.Bieri interpretierten Mani Matter-Lieder zu selbstgemachten Trickfilmen. Gesang und Computertricks lassen sich durchaus effektvoll kombinieren.

[mehr]
Frecher Besuch

Di, 14. Juni 2016

Völlig unbekümmert streift ein Fuchs am helllichten Tag auf dem Areal umher. Geistesgegenwärtig drückt Frau Schärer auf den Auslöser....

[mehr]
Die Beewieser-Handball-Mannschaften der Klassen Gressani/Läderach und Dollenmeier/Ruppert werden in ihren Kategorien Schülerhandball-Schweizermeister in Kriens LU.

So, 12. Juni 2016

600 handballspielende Kinder aus der ganzen Schweiz, 120 Helferinnen und Helfer und gegen 1'000 Zuschauer: Das sind die eindrücklichen Fakten für das Finalturnier der Schulhandball-Schweizermeisterschaft. Dieser nationale Schulsport-Grossanlass wurde am 11./12. Juni in Kriens durchgeführt. Das ist Beewieser Teamwork: Ehrgeizige, handballbegeisterte Kids, Lehrpersonen, welche die Turnstunden zur Verfügung stellen und ihre Mannschaften motivieren und zwei Väter, welche die Mannschaften professionell coachen. Resultat: Doppelsieg an den Schweizermeisterschaften 2016 in Kriens. Nach 2013, 2014 und 2015 gehen die Titel 2016 zum vierten Mal an Klassen der Schule Beewies. Die Mannschaft der 6.Klasse hat sich vom 3.Rang 2015 dieses Jahr auf das Siegerpodest hinaufgekämpft. Herzliche Gratulation allen Spielerinnen, Spielern und Unterstützern! Vielen Dank Frau Mousson, Herr Erni und Herr Gschwend! Tolle Team-Leistung!

[mehr]
Feuer und Wasser

Fr, 10. Juni 2016

Dieses Jahr fand der traditionelle Feuerwehrnachmittag für die 6.Klass-Kinder bei heissem Sommerwetter statt. Da kam die gelegentliche Abkühlung aus dem Feuerwehrschlauch gerade recht...

[mehr]


AGENDA



SUCHEN